Allgemeines / Leistungen
Anwendung Thermografie
Photovoltaik-Anlagen
Bildmaterial / Referenzen
Blower-Door Luftdichtheit
Preisanfrage Blower Door
Vermietung BlowControl
Wohnungslüftung
Tauwasser / U-Wert
Schimmelpilze/Schwämme
Facebook
Zimmerei / Holzbau
Förderung / Linkliste
Wohnen & Bauen
Kundenmeinungen
Impressum/Kontakt
Blog
Wetter
Shop / Bestellung
 


Mit dem BlowControl überprüfen Sie das Gebäude VOR dem Blower Door Test selbst und vermeiden somit teure Nachprüfungen. Verdeckte oder versteckte Luftundichtigkeiten, besonders während der Montage von Dampfbremsfolien, werden so rechtzeitig erkannt und können sofort nachgebessert werden.



Maße:60 x 60 x 20 cm
Gewicht:10 kg
Einbauzeit:5 Minuten
Luftleistung:bis 6000 m³/h
Wohnfläche:bis ca. 200 m²



Das BlowControl wird rechts unten im Fenster platziert und befestigt, ohne den Fensterflügel zu entfernen. Die vorbereitete Folie passt für Fenster von 60 x 60 cm bis zu 130 x 100 cm und wird mit dem beiliegendem Klebeband im Fensterrahmen befestigt. Das Klebeband lässt sich anschließend rückstandslos von Fenster und Folie ablösen.



Das BlowControl kann in den Stufen 1 bis 3 eingestellt werden. Am Windmesser kontrollieren Sie den Unterdruckaufbau (kalibriert, 30 Pa entsprechen ca. 25 km/h). Grobe undichte Stellen in der Gebäudehülle finden Sie durch den Test mit Ihrer befeuchteten Hand - sie wird kalt, wenn es zieht. 

Selbst bei nur geringem Unterdruckaufbau - z.B. in alten oder sehr luftigen Häusern, können undichte Stellen aufgedeckt werden.



Die eigenständige Überprüfung des Gebäudes ersetzt NICHT den BlowerDoor Test! Dieser Service dient lediglich dazu, den Handwerkern während der Bauphase die Möglichkeit zu geben, Undichtigkeiten zu vermeiden. Es muss hier kein Unterdruck von 50 Pa erzeugt werden, sondern es geht vielmehr darum, auch bei geringerem Unterdruck Luftströmungen an Leckagen selbst zu finden (z.B. mit Handrücken) und zu beheben.



Die Miete pro Kalendertag und Gerät beträgt 29,75 € (25,00 € netto) oder 142,80 € (120 € netto) pro Woche zzgl. Versandkosten von 11,90 € / Gerät. Hinzu kommt eine Geräteversicherung von 6,95 € für den gemieteten Zeitraum. Die Kosten für die Rücksendung trägt der Mieter. Bei Postversand beginnt die Mietdauer mit dem Tag der Zustellung und endet am Tag des Versandes durch den Mieter laut Sendungsverfolgung. Soweit keine Sendungs ID durch den Mieter übermittelt wird, endet die Mietdauer erst mit dem Erhalt des Gerätes beim Vermieter. Bei anschließender Blower Door Luftdichtheitsprüfung kann das Gerät auch durch uns wieder in Empfang genommen werden. Persönliche Übergaben bei uns sind nur nach vorheriger Terminabsprache möglich. Pro Vermietung wird eine Kaution von 100 € fällig, die im Voraus zu entrichten ist. Nach Rücksendung des Gerätes in einwandfreiem Zustand erfolgt eine Verrechnung der Kosten mit der Kaution und entsprechende Gutschrift. Eine Haftung für eventuell auftretende Schäden beim Einsatz des BlowControl wird durch uns generell ausgeschlossen. Die Vermietung erfolgt nur in der Bundesrepublik Deutschland.



Zum Mieten des BlowControl füllen Sie bitte das nachstehende Formular aus. Es gelten die vorstehenden Mietbedingungen. Wir behalten uns das Recht vor, Mietanfragen abzulehnen.





   
Top